Mittwochsbegegnungen

Impuls – Gedankenaustausch – Abendsegen. Fünf Abende zur Vorbereitung auf Ostern

In der Fasten- und Passionszeit bereiten wir uns auf Ostern vor, denn dann kehrt das Leben zurück.

Traditionell wählen wir den freiwilligen Verzicht auf Gewohntes, um klarer zu sehen, was wesentlich ist, um Platz zu schaffen für Neues und um uns wieder bewusst zu werden, was unser Leben ausmacht und was uns nährt.


Verzicht hatten wir reichlich in den letzten Wochen und Monaten. In den fünf Mittwochs-Begegnungen im März wollen wir diesen Erfahrungsschatz gemeinsam heben, uns nach kurzen Impulsen corona-konform austauschen über das, was wir mitnehmen und pflegen wollen, was anders bleiben soll, wenn das öffentliche Leben langsam wieder aus dem Lockdown erwacht.


Mit einem Abendsegen gehen wir anschließend in den Märzabend. Nach Frühlingsanfang (24. und 31.3.) treffen wir uns am Martin Luther Haus für einen Impuls und unternehmen, wie Wetter und Hygieneverordnung es zulassen, einen kleinen Frühlingsspaziergang und kehren zum Abendsegen wieder zurück.